Monate: September 2020

you did – tag 183

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Aber jetzt mal zu was gänzlich anderem: Heute wohnte ich eine Beisetzung bei. Judith hat es nicht geschafft, der Krebs hat leider gewonnen. Der Krebs ist eine dumme Sau. Judith war eine Blume und sie hätte sie gut und gerne noch viele Jahre auf der Erde wachsen und gedeihen können. In meiner eher unsäglichen Zeit in dem seltsamen Ort Nieder-Olm war sie quasi meine Nachbarin. Da ich damals kein kein Auto besaß, nicht verheiratet war, […]

schweine die ich meine – tag 177

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Wieder so ein Tag. Wir haben heute wieder gezeigt, dass alte Frauen und Männer in der Marke und Werbung immer noch Leute umhauen können. Und die alten Frauen und Männer sind wir, die geilen Greis*innen von Stijlroyal. Das ist toll. Da geht man fröhlich nach Hause. Wobei Nachhausegehen bei mir ja in vielerlei Hinsicht nicht so richtig zutrifft. Erstens kann ich nicht gehen oder nur wenig und sehe dabei seltsam aus. Zum anderen bin ich […]

vollidiot. schlimm. peinlich. dumm. wie wird es sein? – tag 176

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Und das ist der 176ste Tag im Leben des Huckonius Haasibaldwolf, an welchem er das Home Office nicht verlassen hat. Nur mal kurz in der Schweiz war er. Und ein paar Mal beim Rewe. Das war schön. Rewe ist schön. Hätte Edeka die Möglichkeit des Online-Vorbestellens, dann wäre Edeka sicher auch schön. So ist das also hier immer noch so, dass wir kaum jemanden in echt sehen. Und auch keinen Besuch empfangen. Nur ungefähr 3mal […]

tennis mit edvard munch – tag 175

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Sie reden immer noch über Corona so, als ginge das gleich wieder weg. Und ich meine die, nicht Sie. Ob Sie auch so reden oder denken, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht bleibt am Ende nur noch die Kunst, die dann keiner mehr bezahlen kann, die aber auch nicht bezahlt werden muss. Sie soll einfach sein. Einfach sein. Man muss da nur noch reinkriechen dürfen, in die Kunst und dann in Embryostellung verharren. Haben Sie eigentlich […]

winter is coming – tag 174

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Am kommenden Samstag bauen wir hier Möbel auf, damit ich hier ein richtiges Büro haben werde, wenn der Winter kommt und das Pfauenhäuschen nicht mehr bewohnt, bzw. bearbeitet (?) werden kann. Und raten Sie mal, wann in der kommenden Woche es 29°C sein werden? Hier, gä! Naja. Und auf Sky läuft gerade mal wieder Game of Thrones und da fällt mir auf, wie dämlich ich die Rolle der Khaleesi Daenerys Targaryen fand und finde. Von […]

piep! – tag 173

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Tatsächlich fällt mir grad nichts mehr ein. Ich weiß noch, als ich das hier anfing, als wir die Corona-Maßnahmen eingeläutet haben, wie seltsam alles war. Aber irgendwie auch nicht. Tatsächlich finde ich es sehr interessant, diese Tage hier zu sehen und wie sie so vergehen. Dass man da mal eine Zahl hat. Aber jetzt ist halt ein anderes Zeitalter angebrochen. Zeit wurd’s ja auch. Man hat ja sonst immer so getan, als sei alles noch […]

hallo freunde, ich bin der beobachter — tag 172

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Nun, ich bin nachlässig geworden. Das Corona hat mich dazu gemacht. Wir sind da jetzt schon knapp ein halbes Jahr in diesem Modus und es nimmt kein Ende. Die Leute drehen durch und sie drehen durch. Ich bin müde. Und dann wiederum nicht. Ich bin wach. Gerade haben wir die neueste Folge von keine.vision aufgenommen. S02E08. Es war kurzweilig und schwupps war eine Stunde rum. Da ich ja aber seit der Rückkehr aus der Schweiz […]