Monate: Juli 2020

Modus Mio – Tag 124

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Einhundertvierundzwanzig Tage ist es nun her, dass wir Corona ernst nahmen und unser Büro schlossen, um uns der Homeoffice-Bewegung anzuschließen. Ein guter Move im Rahmen einer scheiß Angelegenheit. Jetzt sind wir hier im Elsass. Damals™ (als man kein Klopapier, keine Nudeln und keine Hefe mehr kaufen konnte) wurde das Elsass zur Krisenregion ausgerufen. So schlimm wütete der Virus. Jetzt sieht man die Leute mit ihren Masken im Supermarkt und auf den Decks ihrer Penichettes mit […]

Die 120 Tage von Sodom – Das Musical – Tag 120

Kommentare 1
Allgemein

Heute waren wir im Pool. Das war sehr schön und es stimmt ja wirklich: Fett schwimmt oben. Wenn es unten schwimmen würde, müsste man ja auch sagen: Fett taucht. Oder so. Während die liebe Frau zahlreiche Runden schwomm, ließ ich mich treiben und dachte, das ist ja toll, dass ich das Schwimmverhalten einer Boje habe. Man muss nur immer aufpassen, dass der Kopf oben bleibt. Ich habe dann mehrere Bienen gerettet, die wie tot auf […]

Dönersalat – Tag 118

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Heute war ein schöner Tag. Mal abgesehen davon, dass bei meinem ca. 1 Jahr alten Kraftfahrzeug eine Kontrollleuchte aufflammte, die mir so in etwa mitteilte, dass zu wenig Motoröl herinnen sei, was aber nicht stimmte, wir prüften das nämlich anhand des Ölmessstabes, riefen aber trotzdem den ADAC, denn das Auto sprang ja nicht an, wegen der scheiß Kontrollleuchte, ich hasse Kontrollleuchten, bis das Auto aber einige Minuten später wieder ansprang und wir heim fahren konnten.

Die Verhuckisierung der sieben Erden des Grøj Nechräb – Tag 117

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Aber jetzt mal was ganz anderes. Ich bin umgezogen. Und zwar nach huck.hausen. Die Leute. Die Leute, die Leute. Die Leute sagen mir manchmal Sachen. Manchmal denke ich, die Leute, die haben manchmal ja gar nicht so unrecht. Zum Beispiel haben schon ganz viele Leute gesagt, dass sie sich nicht trauen, auf einem Shop namens kein.shop Dinge zu kaufen. Da käme man sich doch verarscht vor. Da habe ich gedacht, Leute haben null Humor. Ich […]

Tête de chat tigré gros plan, drôle de grimace, émotions de peur – Tag 116

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Klebrig und die Nase voller Butzemänner. So in etwa. Das ist der Abend der 116. Ich schaue zum 3. Mal „Joker“ mit Joaquin Rafael Phoenix. Jedesmal wenn ich Joaquin Phoenix sehe, denke ich, Mann Mann Mann, da ist schon auch immer ein bisschen eine eigene extreme Persönlichkeit in allem. In „I’m Still Here: The Lost Year of Joaquin Phoenix“ wär man ihm ja fast auf den Leim gegangen. Jedenfalls war ich bestürzt, als ich dieser […]

Kwunki Gørkynnkron am Bauhaus – Tag 115

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Jetzt kann man sich noch nicht mal auf den Fußball freuen. Also auf den zum Kukken. Alles wird einem vergällt. Scheiß Corona. Aber Fußball ohne Zuschauer, naja. Außerdem finde ich Grillkäse toll. Und ich habe Magenschmerzen. Vielleicht besteht bei all diesen Dingen ja ein Zusammenhang. Und dann hat mir unsere Putzfrau (die darauf besteht, dass man sie Putzfrau nennt oder mit dem Vornamen anspricht, was ich okay finde, denn man kann auch Putzfrau zu einer […]

Die Verunköniglichung des Dr. Huckonius – Tag 114

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Es ist alles vorbei. Das Blogroyal ist Geschichte. Ich hatte es satt. Ich finde Veränderungen immer total aufregend und voll schööööön. Und also habe ich nun verschiedene Dinge ver- bzw. geändert. Zum Beispiel dieses Blog heißt jetzt huck.blog. Eine Weiterleitung von blogroyal.de auf huck.blog wird es weiterhin geben, denn ich tauche ja schließlich in ca. 2,5 Millionen Blogrolls auf. LOL. Aber nun geht es in gewohnter Manier weiter. Sie werden beschimpft und sowohl meine schlechte […]

Die Veränderungen des Sim Hua-Pomm II – Tag 112

Kommentare 2
Allgemein

Also es ist wahr, ich muss mal was ändern. Ich würde sagen, das ist jetzt nach fast 18 Jahren auch mal nötig. Das hier hieß mal Klassenbuch. Das war von August 2002 bis irgendwann 2005. Von da an, hieß es Blogroyal. Im Jahre 2000 machte ich eine Radiosendung, Radio Quer in Mainz, die hieß Attakke Royal, später zog die Sendung dann zum Sender Radio Rheinwelle. Dann gründete ich meine erste Firma und die hieß auch […]

Big Frechheit on Fozzybärenhill – Tag 111

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Erstens Ich bin umgezogen. Mir hat das alles nicht mehr so gefallen und ich wollte mal was Neues ausprobieren. Außerdem haben mit die SSL-Preise bei meinem alten Hoster geärgert und so bin ich mit diversen Domains zu dem neuen Provider umgezogen, über den ich mich auch gleich geärgert habe, warum, das berichte ich unter Zweitens. Aber aus diesem Grunde, also weil man während eines Umzug nicht im Weg rumstehen soll, bat mich der, den wir […]